Montag, 26. Februar 2018

Erlebnis Erde - eine fantastische Sendung!

ich schaue gerade wieder einmal Erlebnis Erde und kann einfach nicht glauben, was wir Menschen  dieser wunderschönen Natur antun. Eben noch gedacht wie gut, dass wir in diese Untiefen nicht runterkommen, da sagt der Kommentator, dass es inzwischen große Fischtrawler gibt, die 2000 m (zweitauend Meter) tief mit Schleppnetzen fischen. Da erforschen einige Wissenschaftler diese fantastische Natur auf dem Meeresgrund und dann kommen auch gleich wieder welche daher, die nur zerstören. Das ist doch einfach unglaublich. Kriegen wir denn die genug, gibt es für uns gar keine Grenzen? Manchmal glaube ich, dass wir es verdient haben, dass die Natur zurückschlägt und kaputt macht, was sie kaputt macht.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Ja, ich finde die Sendung auch sehr, sehr schön!

Brigitte hat gesagt…

Natürlich nicht das mit den Fischtrawlern, das ist die reine Geldgier. Unverantwortlich an der Natur.